Pressemitteilungen 2013

[057/2013 - 23.04.2013]

Fördermittel zur Verbesserung der Durchgängigkeit der sächsischen Fließgewässer bewilligt

Landesdirektion Sachsen unterstützt Bauvorhaben mit 200.000 EUR
Zur Verbesserung der Durchgängigkeit der sächsischen Fließgewässer hat die Landesdirektion Sachsen der Firma WKA Großbauchlitz GmbH & Co. KG mit Bescheid vom 16. April 2013 Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro bewilligt.
 
Die aus Mitteln des Freistaates Sachsen stammende Finanzhilfe wird für die Errichtung einer Fischaufstiegsanlage und eines Fischabstiegs am Wehr der Wasserkraftanlage Döbeln, OT Großbauchlitz an der Freiberger Mulde verwendet. Der Wasserkraftbetreiber bringt für das Vorhaben 100.000 Euro Eigenmittel auf.
 
Das Vorhaben steht in Übereinstimmung mit den Zielen des Gewässerdurchgängigkeitsprogramms des Freistaates Sachsen und den Anforderungen zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie zur Erreichung eines guten ökologischen Zustandes der Freiberger Mulde.
 
Das Bauvorhaben soll im Herbst 2013 abgeschlossen werden.