Pressemitteilungen 2013

[036/2013 - 21.03.2013]

Tag der Sachsen in Schwarzenberg 2013
(6.-8.September)

Förderbescheid durch die Landesdirektion Sachsen unterzeichnet
Die Große Kreisstadt Schwarzenberg erhält zur Ausrichtung des „Tages der Sachsen 2013“ einen Zuschuss in Höhe von 700.000 EUR. Ein Betrag von 450.000 EUR ist zweckgebunden für Investitionen im Brücken- und Straßenbau und 250.000 EUR sind für den laufenden Kostenaufwand hinsichtlich begleitender Maßnahmen bestimmt. Zwei stadtbildprägende Maßnahmen sollen unterstützt werden, nämlich der Ersatzneubau der Egermannbrücke über das Schwarzwasser mit Ausbau und Neugestaltung einer Kreuzungsanlage im Zuge der Staatsstraße 272 und die Sanierung der Fußgängerbrücke über das Schwarzwasser von der Bahnhofstraße zur B 101. Zum laufenden Aufwand gehören u.a. die Errichtung von Bühnen und die Anmietung von notwendigen Geräten zur technischen Durchführung verschiedener Aktionen
 
Der Präsident der Landesdirektion Sachsen, Dietrich Gökelmann, unterstreicht die Bedeutung des Tages der Sachsen: „Es hat sich gezeigt, dass dieses Volksfest mit seinen vielfältigen Angeboten nicht nur in Sachsen, sondern auch in anderen, vornehmlich benachbarten Bundesländern eine große Anziehungskraft ausübt. Es freut mich, dass der Freistaat Sachsen auch in diesem Jahr wieder durch die Fördersumme zum Gelingen beitragen kann.“