Pressemitteilungen 2012

[125/2012 - 07.12.2012]

Gewerbestandort in Borstendorf wird ausgebaut

Landesdirektion bewilligt 610.000 EUR Fördergeld

Die Gemeinde Borstendorf erhielt jetzt von der Landesdirektion Sachsen einen Förderbescheid über eine Summe von rund 610.000 EUR zum Ausbau einer Erschließungsstraße zu Unternehmen des Gewerbestandortes am Fabrikweg in Borstendorf.
 
Die Förderung umfasst den Ausbau von Straßen und Regenwasserkanälen, Ersatzbau eines überbauten Vorfluterteiles für die Erneuerung eines Brückenüberbaus sowie für die Errichtung einer Straßenbeleuchtung.
 
Die Fördersumme wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ ausgereicht. Sie setzt sich je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln zusammen. Von den Gesamtkosten in Höhe von 759.900 beträgt der Förderanteil 85%.
 
Der Bewilligungszeitraum beginnt am 1. Januar 2013 und endet am 31. August 2015. Innerhalb des Bewilligungszeitraums ist das Vorhaben durchzuführen.