Pressemitteilungen 2009 [LDL]

[112/2009 - 22.10.2009]

Mitglieder des Regionalkonvents beantragen Regionalbudget

Landrat Dr. Gey und Oberbürgermeister Jung übergeben Fördermittelantrag an Präsident Steinbach
Landrat Dr. Gerhard Gey und Oberbürgermeister Burkhard Jung werden am kommenden Montag den Antrag des Landkreises Leipzig in Kooperation mit dem Landkreis Nordsachsen und der Stadt Leipzig auf Förderung des Regionalbudgets - Leipziger Neuseenland - dem Präsidenten der Landesdirektion Leipzig übergeben. Aus diesem Anlass lade ich Sie recht herzlich zu einem Pressegespräch

für Montag, den 26. Oktober, 14.30 Uhr,
in die Landesdirektion Leipzig, Raum 39

ein.

Mit der beantragten Förderung des Regionalbudgets sollen zur strategischen Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes die vorhandenen Strukturen und regionalen Akteure effizient gebündelt und zukunftsfähig weiterentwickelt sowie ein attraktiver Wirtschaftsstandort  geschaffen werden. Damit findet erstmals der regionale Konsens zur gemeinsamen weiteren Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes als ein herausragendes Zukunftsprojekt im Direktionsbezirk Leipzig eine verbindliche Grundlage. In einem Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Leipzig und den beiden Landkreisen Leipzig und Nordsachsen wurde der Landrat des Landkreises Leipzig, Dr. Gerhard Gey, mit der Wahrnehmung der erforderlichen Schritte für die Beantragung des Regionalbudgets beauftragt.

Über Details der Antragstellung und über den weiteren Fortgang des Verfahrens werden Sie der Landrat des Kreises Leipzig, der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig sowie der Präsident der Landesdirektion informieren.

Ich würde mich freuen, wenn das Gesprächsangebot Ihr Interesse finden würde und ich Sie in der Landesdirektion begrüßen könnte.