Pressemitteilungen 2009 [LDL]

[066/2009 - 25.06.2009]

Landesdirektion beteiligt sich an Kampagne des Bundesministeriums für Gesundheit

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsfürsorge beteiligten sich gestern 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesdirektion Leipzig an der Kampagne des Bundesministeriums für Gesundheit „Bewegung und Gesundheit – Jeden Tag 3000 Schritte extra“.

„Das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeit aktiv zu fördern und sie zu mehr Bewegung im Berufsalltag zu motivieren, war und ist Ziel der Auftaktveranstaltung“, so die Gleichstellungsbeauftragte der Landesdirektion, Frau Gabriela Markwardt, die die Beteiligung initiierte bzw. beförderte. „Die Beteiligung an der Kampagne war uns gerade auch im Jahr der Frauen im Sport 2009 ein besonderes Anliegen, liegt doch der Frauenanteil in unserer Behörde bei 68%“, so die Gleichstellungsbeauftragte weiter.

Dass gesundheitliche Prävention sich auszahlt, betonten auch der Landessportbund Sachsen und der BSV AOK Sachsen, welche diese Aktion aktiv unterstützten. Martina Spindler, Referentin für Breitensport, äußerte, dass schon ein gemeinsamer wöchentlicher 3.000-Schritte-Spaziergang viel für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden bringen kann und wünschte sich die Beteiligung weiterer Verwaltungen und Unternehmen der Region.