Pressemitteilungen 2009 [LDL]

[058/2009 - 10.06.2009]

Kreisstraße K 8360 in Borsdorf kann ausgebaut werden

Landesdirektion bewilligt über 173.000 Euro
Die Landesdirektion Leipzig hat jetzt dem Landkreis Leipzig zum grundhaften Ausbau der Kreisstraße K 8360 in der Gemeinde Borsdorf im Abschnitt Steinweg zwischen Leipziger Straße und Schneidemühlenweg Fördermittel in Höhe von 173.625 Euro bewilligt. Damit finanziert der Freistaat Sachsen 75% der förderfähigen Kosten der Maßnahme aus dem Förderprogramm der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der wirtschaftsnahen Infrastruktur.

Bedingt durch die hohe Verkehrslast mit 3.000 Fahrzeugen am Tag und mehr als 10 % Schwerlastverkehrsanteil ist der grundhafte Ausbau der K 8360 auf diesem Abschnitt dringend erforderlich. Mit der Maßnahme erfolgt ein Lückenschluss auf einer Länge von 168 Metern.

Die Baumaßnahme soll noch im Jahr 2009 realisiert werden.