Pressemitteilungen 2009 [LDL]

[054/2009 - 05.06.2009]

LVB können 18 neue Straßenbahnen des Typs Leoliner kaufen

Landesdirektion bewilligt 11,5 Millionen Euro
Die Landesdirektion Leipzig hat den Leipziger Verkehrsbetrieben GmbH jetzt einen Zuwendungsbescheid für den Kauf von 18 Niederflurgelenktriebwagen NGTW 6 Typ Leoliner übergeben. Bei Gesamtausgaben von 23 Millionen Euro fördert der Freistaat Sachsen das Vorhaben mit 50%, die Zuwendung, die aus Mitteln des so genannten Entflechtungsgesetzes (Gesetz zur Entflechtung von Gemeinschaftsaufgaben und Finanzhilfen) gewährt wird, beträgt insgesamt 11,5 Millionen Euro. Der Auftrag für die Herstellung der Straßenbahnwagen soll nach Kenntnis der Landesdirektion unmittelbar nach Bewilligung der Fördermittel an die Heiterblick GmbH erfolgen.

Auf Anregung der Landesdirektion Leipzig wird das Fahrzeug, anders als seine Vorgängerversion, mit einer neuen Belüftungsanlage für sommerliche Tage ausgestattet. Die Straßenbahnen sollen bis zum Jahr 2012 in Betrieb genommen werden und sind barrierefrei, um mobilitätsbeeinträchtigten Personen die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs besser zu ermöglichen.