Pressemitteilungen 2009 [LDL]

[012/2009 - 04.02.2009]

CHANCENGLEICHHEIT ?
CHANCENGLEICHHEIT !

Gleichstellungsbeauftragte des Direktionsbezirkes Leipzig trafen sich zum Erfahrungsaustausch in Torgau
Heute fand erstmalig in Torgau die Regionalberatung der haupt- und ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten des Landesdirektionsbezirkes Leipzig statt.
Thematisch befasst sich dieser Erfahrungsaustausch mit den Möglichkeiten einer stärkeren regionalen Vernetzung der auf dem Gebiet der Chancengleichheit von Frau und Mann tätigen Akteure im Landkreis Nordsachsen, im Direktionsbezirk Leipzig sowie sachsenweit.

„Es  ist gelungen, neuen Schwung in die Debatte Chancengleichheit zu bringen und dabei insbesondere die Möglichkeiten einer Verbesserung der Zusammenarbeit untereinander in den Focus der Diskussion zu stellen“  so die Gleichstellungsbeauftragte des Direktionsbezirkes Leipzig, Gabriela Markwardt, zum Treffen.
Vereinbart wurde, derartige Zusammenkünfte fortzusetzen, mit dem Ziel, neue Kontakte oder Netzwerke zu knüpfen und Kompetenzen zu erwerben, die sowohl für den eigenen beruflichen Werdegang, als auch für die persönliche Weiterentwicklung entscheidend seien können. Insbesondere für Frauen eröffnen sich interessante Tätigkeitsfelder - vom zivilgesellschaftlichen Engagement bis zur Arbeit als Gemeinderätin o.ä.  Einblicke in ihre gewonnenen Erfahrungen gab neben den Gleichstellungsbeauftragten der verschiedenen Regionen auch der Verein RegioChance e.V.

Nähere Auskünfte zum Treffen und seinen Ergebnissen erteilen die Gleichstellungsbeauftragte des Direktionsbezirkes Leipzig Gabriela Markwardt unter der Ruf-Nummer 0341/977-1020 oder Frau Margot Oesterreich-Benz, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Nordsachsen (Tel: 03421/ 758-199).