Pressemitteilungen 2009 [LDC]

[05/2009 - 05.02.2009]

Informationsveranstaltung zur Naturschutzförderung 2009

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und die Landesdirektion Chemnitz laden ein
Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt führt

am 11. Februar 2009 zwischen 17 und 20 Uhr


 gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft in der Landesdirektion Chemnitz, Altchemnitzer Straße 41, Zimmer 116, eine regionale Informationsveranstaltung zur Naturschutzförderung 2009 durch.

Diese Informationsveranstaltung richtet sich in erster Linie an landwirtschaftliche Unternehmen, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vereinen und Verbänden des Naturschutzes, in Naturschutzstationen und Naturschutzzentren, in Gemeinden und Zweckverbänden, aber auch an naturschutzinteressierte Privatpersonen und Journalisten.

Inhaltliche Schwerpunkte sind die "Förderrichtlinie Agrarumweltmaßnahmen und Waldmehrung", insbesondere der Teil "Flächenbezogene Agrarumweltmaßnahmen“ sowie die "Förderrichtlinie Natürliches Erbe" mit ihren Teilen "Investive Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen biologischen Vielfalt", "Wiederkehrende Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen biologischen Vielfalt" sowie „Naturschutzberatung und Öffentlichkeitsarbeit“. Außerdem wird ein Überblick über die Antragsverfahren zu beiden Förderrichtlinien gegeben und es werden die Aufgaben der Naturschutzbehörden in Bezug auf die Naturschutzförderung herausgestellt.

Erklärtes Ziel des Freistaates Sachsen ist es insgesamt, die nachhaltige Sicherung der biologischen Vielfalt sowie des natürlichen ländlichen Erbes durch die Erhaltung und Entwicklung von Lebensräumen oder Populationen wildlebender Tier- und Pflanzenarten sowie von typischen Landschaftsbildern und der historisch gewachsenen Vielfalt der Kulturlandschaft herauszustellen.

Es ist möglich sich bereits im Vorfeld auf der Internetseite www.smul.sachsen.de/foerderung über die Richtlinientexte zur sogenannten „Grünen Förderung“ zu informieren.

Um planen zu können ist eine Anmeldung erforderlich. Richten Sie diese bitte per Fax; E-Mail oder formlos mit Name, Adresse, ggf. Dienststelle sowie Erreichbarkeit an Fax: 035203/448844 oder an: postfach.adl@lanu.smul.sachsen.de.