Pressemitteilungen 2006 [LDC]

[44/2006 - 24.11.2006]

Bilaterales Arbeitstreffen der Landwirtschaftsverwaltungen

Tschechische Gäste am 28. und 29. November im RP zu Gast - Auftakt bildet Ausstellungseröffnung des AfL Döbeln-Mittweida
Aufbauend auf den bisherigen guten Kontakten findet am 28. und 29. November 2006 im Regierungspräsidium Chemnitz ein Arbeitstreffen zwischen Vertretern der tschechischen und sächsischen Agrarverwaltungen statt. Unter der Thematik "NATURA 2000 und Landwirtschaft" werden insbesondere Erörterungen zur Umsetzung der Vogelschutz- und FFH - Richtlinie in Tschechien und Sachsen Gegenstand der Begegnung sein. Darüber hinaus wird auch eine Bilanz der bisherigen bilateralen Erfolge gezogen. Außerdem wird der ländliche Raum im Grenzgebiet im Mittelpunkt vertiefender Gespräche stehen.

Dabei werden folgende Schwerpunkte in Vorträgen und Diskussion angesprochen und erörtert werden:
 
  • Zielsetzung der NATURA 2000 und Schutzgebietsausweisung
  • Nutzung und Bewirtschaftung der Schutzgebiete
  • Fördermöglichkeiten
  • Dorfentwicklung diesseits und jenseits der Grenze

Bevor es jedoch ab 14 Uhr so weit ist, wird Regierungspräsident Karl Noltze alle Teilnehmer und Gäste
 
am 28. November 2006 gegen 13.00 Uhr
 
im Rahmen der mit diesem Arbeitstreffen verknüpften Ausstellungseröffnung zur Präsentation des Amtes für Landwirtschaft Döbeln - Mittweida in der 4. Etage des Regierungspräsidiums Chemnitz begrüßen.

Hier wird sich die Agrarbehörde insbesondere mit den Themen Landwirtschaftliche Produktion mit den Schwerpunkten Kartoffelanbau, Hopfenanbau und erneuerbare Energien sowie Berufsbildung und Öffentlichkeitsarbeit im Amtsbereich darstellen. Darüber hinaus werden fünf Direktvermarkter ihre Produkte vorstellen und zur Verkostung einladen. Dies sind im Einzelnen:
 
  • Wurstprodukte der Landwirtschaft Möbius, Mittelbach
  • Büffelprodukte der Landgut GbR Chursdorf
  • Milchprodukte der Milchschäferei Naumann, Claußnitz
  • Brotsorten der Bäckerei Wenzlaff, Sörnzig
  • Obstsäfte der Kelterei Sachsenobst Greußnig
 
Die verehrten Medienvertreterinnen und Medienvertreter der Region sind recht herzlich zur Ausstellungseröffnung und Begrüßung der tschechischen Gäste in die 4. Etage des Regierungspräsidiums Chemnitz eingeladen.