Verwaltungsrechtliche Rehabilitierung

[28.03.2013]

Leistungen nach dem Verwaltungsrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (VwRehaG)

Die bescheinigte verwaltungsrechtliche Rehabilitierung eröffnet den
  • Zugang zu den Leistungen des Bundesversorgungsgesetzes wegen gesundheitlicher Folgeschäden
    (Renten, Heil- und Krankenbehandlung auf Antrag)
    dafür zuständig: jeweiliges Versorgungsamt, in Sachsen (Kommunaler Sozialverband Sachsen)
     
  • Zugang zu den Leistungen des BerRehaG wegen Eingriffen in den Beruf